Geist Gottes. 6. Kapitel: Der Geist der Versöhnung – Gemeinschaft und Kirche


(Kapitel 5 habe ich gelesen, aber keine Zeit, Lust und kein Aha-Moment für ein Blogartikel gefunden)

Im 6. Kapitel geht es um die christliche Kirche, welche ohne den Heiligen Geist nicht denkbar ist. Denn der Geist ist es, der zur Gemeinschaft beruft, der Einheit begründet, Nähe zu Gott ermöglicht und der Gemeinde ihren Auftrag gibt und dazu auch befähigt.

Ein Gedanke von Rust hat mich ganz besonders angesprochen:

Als Jugendlicher war ich in der kleinen Baptistengemeinde in Bückeburg beheimatet. Ich litt oft unter der Kleinheit und den bescheidenen Umständen, wie sich diese Gemeinde seinerzeit mir darstellte. Oft ging ich ins Gebet und klagte Jesus meine Not. Als ich eines Tages wieder einmal meinen ganzen Gemeindefrust in den Gebeten vor Gott ausbreitete, wer es mir als hörte ich die Stimme Jesu ganz klar zu mir reden: „Was hast Du eigentlich gegen mich?“ Ich war sehr verstört und sagte laut: „Jesus, ich habe nichts gegen dich, aber gegen dein Bodenpersonal. Da muss sich doch was ändern!“ Doch dann erinnerte mich er Geist Gottes an diese grosse Wahrheit, so, als würde er es mir in mein Herz und meine Gedanken meisseln: „Vergiss es niemals: Das ist der Leib Christi! Du hast mit Jesus über seinen Leib gesprochen!“ Wenn ich heute vielleicht noch viel klarer die Mangelerscheinungen und Krankheiten der Gemeinde Jesu in unserem Land wahrnehme und auch benennen kann, so bleibt in mir immer noch diese Gewissheit: Es ist der Leib des Herrn! Solange des Haupt lebt, solange gibt es immer noch Hoffnung für den Leib! 
Heinrich Christian Rust. Geist Gottes – Quelle des Lebens: Grundlagen einer missionalen Pneumatologie. Seite 210f

Von meiner Seite gibt es da nichts mehr hinzuzufügen.

Die anderen Gedanken zum sehr lesenswerten Buch von Heinrich Christian Rust sind hier zu finden:

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: